Die Vorstellung der Gründer


Von einer gemeinsamen Leidenschaft getrieben, fanden sich die drei Gründer Sabine Bredemeyer, Olaf Luz und Michael Nothdurft vor einigen Jahren im Rahmen einer Berater-Konferenz in einem Workshop zusammen, in dem sich etwa 20 Berater und Beraterinnen fragten, wie sie ein neues Führungsparadigma in die Welt tragen könnten.

 

IMG_5093

Allen Beratern, die viele Jahre Erfahrung in der Begleitung von Führungskräften in großen und mittleren Organisationen hatten, war es ein Bedürfnis, dazu beizutragen, dass Führungskräfte kompetent, nachhaltig und auf Grundlage jahrelanger Erfahrungen die Unterstützung bekommen, die sie brauchen, um den Herausforderungen schnell wachsender Organisationen gewachsen zu sein.

 

Allen war aufgrund eigener Erfahrungen bewusst, dass Burnout unter Führungskräften in solchen Organisationen ein immer brennenderes Thema wurde und jeder von ihnen hatte bereits zahlreichen Führungskräften helfen können, dieser Bedrohung zu entgehen.

 

Von den 20 Beratern, die sich zu dieser Frage zusammengefunden hatten, blieben die drei Gründer übrig, die es sich auf die Fahnen geschrieben hatten, die Vision einer ‚Führungsakademie für Führung und Persönlichkeit‘ für Führungskräfte des Mittelstandes zu entwickeln und in die Welt zu bringen.

 

Alle drei Gründer, Sabine Bredemeyer, Olaf Luz und Michael Nothdurft,  haben selbst langjährige Führungserfahrung.

Sie wissen, was die Führungskräfte heute zu leisten haben und arbeiten seit vielen Jahren erfolgreich als Coach, Mentor und Berater für Führungskräfte, die sich mit den Herausforderungen schnell wachsender Organisationen konfrontiert sehen.

 

Mit nexXways wollen sie – als ehemalige Kollegen und Mitwisser –  ihre Erfahrungen vermitteln und dazu beitragen, dass ihre Klienten ihre komplexe, verantwortungsvolle Aufgabe als Profession erkennen und in der Lage sind, diese mit mehr Freude und Leidenschaft, ausgeglichen und gesund erfüllen können.